SCALA Judo

Aktuelles aus der Judo Abteilung


von Sportclub Alstertal-Langenhorn e.V.

SCALA-Judokämpfer Losseni Kone für die European Youth Olympic Games nominiert

Von: Andreas Brannasch
Bericht von der SCALA-Homepage

Losseni bei der Siegerehrung bei der Deutschen Meisterschaft in Herne

SCALA-Judoka Losseni Kone wurde vom U18-Bundestrainer für die European Youth Olympic Festival (EYOF) nominiert. Dieses Olympische Jugendfestival findet alle zwei Jahre statt, in diesem Jahr vom
bis in Györ/Ungarn. Losseni ist Deutscher Jugendmeister U18 und platzierte sich bei bei den Internationalen Bremen Masters auf Platz zwei. Diese Nominierung ist ein weiterer Meilenstein in der jungen Karriere von Losseni, denn neben Europa- und Weltmeisterschaften sind die EYOF das hochkarätigste Turnier in der Altersklasse der U18-Kadetten.

Die Teilnehmer am EYOF sind zwischen 13 und 17 Jahren alt und müssen hohe Auswahlkriterien und Leistungsanforderungen der nationalen Sportverbände erfüllen. Wie bei den Olympischen Spielen brennt für die Dauer des Festivals eine Art olympische Flamme und es finden eine Eröffnungs- und Schlusszeremonie statt – mit Fahnenträgern für jede teilnehmende Nation.



von Arnd Gläser

Losseni ist Deutscher Judo-Meister U18 2017

Portrait von Losseni bei der Siegerehrung

Am Wochenende fanden in Herne die Deutschen Judomeisteschaften U18 und U21 statt. Losseni startete in der Gruppe U18 in der Klasse +90 kg. Er war zu diesem Zeitpunkt schon Norddeutscher Meister.

Losseni musste 5 Kämpfe bestreiten, die er alle mit Ippon vorzeitig und siegreich beendete. Ein Ippon ist beim Judo die höchste Wertung in einem Wettkampf und bedeutet, dass er seine Gegner voll auf die Matte geworfen hat.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

 

Losseni bei der Siegerehrung in Herne

 


von Frieder

Losseni ist Norddeutscher Judo-Meister U18 2017

Losseni wird der Pokal ÜbergebenAm ist unser Kämpfer Losseni Kone bei der Norddeutschen Meisterschaft in Hollage bei Osnabrück angetreten. Dies ist für Losseni ein großer Erfolg geworden. In der Gewichtsklasse über 90 Kilogramm konnte er gegen alle anderen Kämpfer überragend gewinnen.

Damit konnte sich Losseni nicht nur für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren, die im März in Herne stattfindet. Losseni ist auch einer der Jüngsten in seiner Altersklasse.

Wir wünschen ihm für die Deutsche Meisterschaft und für die weiteren Meisterschaften viel Erfolg.


von Ivan

Sichtungsturnier der U17 in Halle an der Saale

Losseni bei der Siegerehrung fand das erste von zwei Sichtungsturnieren der U17 in Halle an der Saale statt.

Aus Hamburg nahmen 10 Sportler am Wettkampf teil. Losseni Kone (+90 Kg) gelang eine lupenreine Vorstellung und er konnte alle seine Kämpfe für sich entscheiden und sich somit über Gold freuen!!

All seine Kämpfe wurden unter den strengen Augen vom Bundestrainer Bruno T. verfolgt, der mit der Leistung von Losseni sehr zufrieden war! Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!

(Hier ist der Turnierbericht des Hamburger Judo-Verbandes)

Großes Angrüßen

 


von Ivan

1. Platz beim Sichtungsturnier

Am konnte Losseni Kone den 1. Platz beim DJB Sichtungsturnier in Erfurt belegen! Losseni entschied alle vier Kämpfe vorzeitig mit Ippon für sich! Dabei setzte er sich gegen Kämpfer aus Österreich, Ungarn, Bayern und Hessen durch. Bei der Siegerehrung wurde er nochmal vom Bundestrainer Bruno T. besonders gelobt für seine schönen Techniken!

Weiter so!

Losseni bei der Siegerehrung.

Losseni bei der Siegerehrung.


von Ivan

Vier Medaillen für SCALA Nachwuchs

Gruppenbild der vier Judoka

Beim diesjährigen Bärenturnier in Pinneberg am , haben die Judoka vom SCALA sehr erfolgreich abgeschnitten.  Losseni wurde wie gewohnt Erster in der Schwergewichtsklasse und konnte all seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon gewinnen. Für Simon, Leon und Kjell reichte es für sehr gute dritte Plätze! Alle haben ihr Bestes gezeigt und die Trainingsfortschritte werden immer stärker sichtbar. Nach dem Turnier besuchten die vier Jungs mit Ivan noch die Judo Bundesliga in Norderstedt.