SCALA Judo

Sportclub Alstertal-Langenhorn e.V. Judo


von SCALA Judo

Samurai-Cup am 19. Mai 2019 in Bremen

Am 19.05. begaben sich 10 Judoka von SCALA gemeinsam mit ihrem Trainer Bonni nach Bremen, um beim SamuraiCup anzutreten. Mit einer Kämpferin der U9, fünf Kämpferinnen und Kämpfern der U12, drei Kämpfern der U15 und einem Kämpfer der U18 waren alle Altersgruppen vertreten. Für sechs von ihnen war es die erste Teilnahme an einem Turnier.

Insgesamt waren über 250 Judoka beim Samurai-Cup gemeldet. Die Judoka von SCALA haben ihr Bestes gegeben und tolle Leistungen gezeigt. Belohnt wurden sie mit 1x Gold (Kit), 3x Silber (Johannes, Yücel und Viktor) und 6x Bronze (Melina, Amelia, Emma, Emil, Noah, Frederik).

Weiter so – wir freuen uns auf viele weitere spannende Turniere mit euch!


von Ivan

ALBA-Cup in Boizenburg

Am fand in Boizenburg der alljährliche Alba-Cup statt. Vom Scala waren diesmal 4 Judoka angereist. Hierbei konnten klasse Ergebnisse erzielt werden. Am Ende des Tages lautete die Ausbeute für die Judoka 2x Gold und 2x Silber!

Yücel gewann all seine 4 Kämpfe vorzeitig mit Ippon und wurde zudem von der sportlichen Leitung für den schönsten Wurf des Tages mit dem Technikerpokal ausgezeichnet. Weiter so!


von Arnd Gläser

Losseni Kone wird Dritter bei der Deutschen Meisterschaft

Losseni Kone belegte am 26. Januar 2019 einen sensationellen 3. Platz bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der Herren in Stuttgart. Dabei setzte er sich gegen alle Gegner vorzeitig mit Ippon (ganzer Punkt) durch! Den einzigen Punktverlust musste Losseni in der Vorrunde hinnehmen, aufgrund eines taktischen Fehlers. Das ist seine erste Platzierung im Herrenbereich (mit 17 Jahren!) und zugleich ein riesengroßer Erfolg für ihn und den Verein SCALA. Sein Trainer ist Ivan Radilj.

In diesem Erfolg stecken unglaublich viel Fleiß, Disziplin und Ehrgeiz beim Training, weshalb sich der aktuelle Bundestrainer dafür entschieden hat, Losseni Ende Februar beim internationalen Grand Slam Turnier in Düsseldorf mitkämpfen zu lassen. Diese Entscheidung stellt einen weiteren Erfolg des jungen Judoka dar. In diesem Sinne wünscht dir, Losseni, komplett SCALA alles Gute und viel Erfolg beim Judo Grand Slam 2019 in Düsseldorf!


von SCALA Judo

Hamburger Meisterschaften der U18 und U21

Am 12. Januar 2019 fanden die Hamburger Meisterschaften der U18 und U21 in Buxtehude statt. SCALA war mit 3 Judoka vertreten. Batis und Marvin traten in der Gruppe U18 in der Gewichtsklasse bis 73 kg an. Marvin traf in seinen zwei Kämpfen auf starke Gegner und musste sich leider geschlagen geben. Batis konnte zwei seiner vier Kämpfe für sich entscheiden und erhielt dafür den 5. Platz. Losseni trat in der Gruppe U21 in der Gewichtsklasse über 100 kg an. Aus Mangel an Kontrahenten in dieser Klasse, erhielt er ohne Kampf die Gold-Medaille und qualifizierte sich für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft.
Wir wünschen ihm hierfür viel Erfolg!


von Ivan

Techniklehrgang und Prüfung zum 1.-2. Kyu beim SCALA

Am fand am Foorthkamp die diesjährige Verbandsprüfung für den blau/braun Gürtel statt. Insgesamt nahmen über 30 Judoka aus ganz Hamburg am Lehrgang teil, wovon sich insgesamt 9 Judoka der anschließenden Prüfung stellten, darunter 4 Judoka vom Scala. Nach monatelanger Vorbereitung und vielen Trainingseinheiten, bestanden alle vier souverän die Prüfung zum Blaugurt. Wer auch Lust hat Judo zu machen, schaut gerne mal beim Training vorbei oder informiert sich auf dieser Webseite über das Judoangebot beim Scala.


von Sportclub Alstertal-Langenhorn e.V.

SCALA-Judokämpfer Losseni Kone für die European Youth Olympic Games nominiert

Von: Andreas Brannasch

Bericht von der Scala-Homepage

Losseni bei der Siegerehrung bei der Deutschen Meisterschaft in Herne

Scala-Judoka Losseni Kone wurde vom U18-Bundestrainer für die European Youth Olympic Festival (Eyof) nominiert. Dieses Olympische Jugendfestival findet alle zwei Jahre statt, in diesem Jahr vom
bis in Györ/Ungarn. Losseni ist Deutscher Jugendmeister U18 und platzierte sich bei bei den Internationalen Bremen Masters auf Platz zwei. Diese Nominierung ist ein weiterer Meilenstein in der jungen Karriere von Losseni, denn neben Europa- und Weltmeisterschaften sind die Eyof das hochkarätigste Turnier in der Altersklasse der U18-Kadetten.

Die Teilnehmer am Eyof sind zwischen 13 und 17 Jahren alt und müssen hohe Auswahlkriterien und Leistungsanforderungen der nationalen Sportverbände erfüllen. Wie bei den Olympischen Spielen brennt für die Dauer des Festivals eine Art olympische Flamme und es finden eine Eröffnungs- und Schlusszeremonie statt – mit Fahnenträgern für jede teilnehmende Nation.



von Arnd Gläser

Losseni ist Deutscher Judo-Meister U18 2017

Portrait von Losseni bei der Siegerehrung

Am Wochenende fanden in Herne die Deutschen Judomeisteschaften U18 und U21 statt. Losseni startete in der Gruppe U18 in der Klasse +90 kg. Er war zu diesem Zeitpunkt schon Norddeutscher Meister.

Losseni musste 5 Kämpfe bestreiten, die er alle mit Ippon vorzeitig und siegreich beendete. Ein Ippon ist beim Judo die höchste Wertung in einem Wettkampf und bedeutet, dass er seine Gegner voll auf die Matte geworfen hat.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

 

Losseni bei der Siegerehrung in Herne

 


von Frieder

Losseni ist Norddeutscher Judo-Meister U18 2017

Losseni wird der Pokal ÜbergebenAm ist unser Kämpfer Losseni Kone bei der Norddeutschen Meisterschaft in Hollage bei Osnabrück angetreten. Dies ist für Losseni ein großer Erfolg geworden. In der Gewichtsklasse über 90 Kilogramm konnte er gegen alle anderen Kämpfer überragend gewinnen.

Damit konnte sich Losseni nicht nur für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren, die im März in Herne stattfindet. Losseni ist auch einer der Jüngsten in seiner Altersklasse.

Wir wünschen ihm für die Deutsche Meisterschaft und für die weiteren Meisterschaften viel Erfolg.