SCALA Judo

Aktuelles aus der Judo Abteilung

Offenes Jugendrandori

Bodenrandori haben wir in unserer Halle am Foorthkamp das offene Jugendrandori des Hamburger Judoverbandes veranstaltet. Auf einer 190 m² großen Mattenfläche maßen 41 Kinder und Jugendliche ihr Können.

Die zehn Judoka aus Mecklenburg-Vorpommern mussten leider kurzfristig absagen, da ihr Bus eine Panne hatte. Daher kamen nur Kämpfer aus Hamburg und Schleswig-Holstein.

Nach dem Aufwärmen wurde zunächst am Boden gekämpft. Nach der Fallschule wurden mit wechselnden Partnern bei Standrandoris das Können gemessen.

Zum Abschluss wurde in zwei Gruppen jeweils ein japanisches Turnier veranstaltet, bei dem beginnend mit dem Kleinsten, der Sieger des Randoris gegen den jeweils Nächstgrößeren kämpft.

Alle waren mit großem Eifer, aber auch viel Spaß bei der Sache. Danke an alle Teilnehmer und Helfer, die sich, trotz der beginnenden Skiferien, in Hamburg-Langenhorn zu dieser gelungenen Veranstaltung trafen. Wir hoffen alle beim U16 Lehrgang wiederzutreffen.

Standrandori